Otoplastik-Design LABOR PAHL - Otoplastik, Geh�rschutz, In-Ear-Monitoring und mehr

IDO semimodular

IDO semimodular

IDO-Plastik für CIC-Geräte

Material

P / T

IDO-Plastik für CIC-Geräte IDO-Plastik für CIC-Geräte
  • Hohlschale zur Aufnahme von SemimodulGeräten
  • Fertigung aller Fabrikate
  • Standardausführung in Lichtpolymerisat hautfarben, aber auch in rot und blau oder THERMOtec® erhältlich
  • Mit Zugfaden
  • Bei binauraler Versorgung mit Farbkennzeichnung der Geräte
  • Auf Wunsch führen wir selbstverständlich auch den Geräteeinbau für Sie durch

IDO-Plastik für Kanalgeräte

Material

P / T

IDO-Plastik für Kanalgeräte IDO-Plastik für Kanalgeräte
  • Hohlschale zur Aufnahme von Semi-modul Geräten
  • Fertigung aller Fabrikate
  • Standardausführung in Lichtpolymerisat hautfarben, aber auch in rot und blau oder THERMOtec® erhältlich
  • Optional mit Abstützung im Conchabereich zur besseren Haltgebung (z.B. bei Bewegung am Ohr). Als Spangen-, Krallen- oder Ringform (siehe Abb.) lieferbar
  • Bei binauraler Versorgung mit Farbkennzeichnung der Geräte
  • Auf Wunsch führen wir selbstverständlich auch den Geräteeinbau für Sie durch

IDO-Cymba Plastik

Material

P / G

IDO-Cymba Plastik
  • Möglich bei allen Fabrikaten mit Batteriegröße 10
  • Abstützung als Ring (s. Abb.), Kralle oder Spange möglich
  • Fertigung mit oder ohne Gehörgang sowie offen oder offen neu (s. Abb.) möglich
  • Ausführung in Lichtpolymerisat hautfarben (Geräteteil), eventuelle Abstützungen und Gehörgangsteile in Lichtpolymerisat oder Acryl transparent
  • Sichtfläche der Abstützung auf Wunsch seidenmatt (sandgestrahlt)

IDO-Plastik für Conchageräte

Material

P / T

IDO-Plastik für Conchageräte
  • Hohlschale zur Aufnahme von Semi-modul Geräten
  • Fertigung aller Fabrikate
  • Standardausführung in Lichtpolymerisat hautfarben, aber auch in rot und blau oder THERMOtec® erhältlich
  • Bei binauraler Versorgung Farbkennzeichnung der Geräte
  • Auf Wunsch führen wir selbstverständlich auch den Geräteeinbau für Sie durch