Otoplastik-Design LABOR PAHL - Otoplastik, Geh�rschutz, In-Ear-Monitoring und mehr

In-Ear-Monitoring

Otoplastiken
für In-Ear-Monitoring

IEM-Otoplastiken von LABOR PAHL sind High Quality for Business and Entertainment

IEM-Otoplastik

Individuell maßgefertigte Monitorplastiken werden heute nicht mehr nur von Profimusikern bevorzugt und eingesetzt, denn Sie bieten neben

  • ihren hervorragenden akustischen Eigenschaften
  • einem geringeren Lautstärkebedarf
  • und ihrer durch die äußere Abdichtung bedingten Gehörschutzfunktion

vor allem

  • einen optimalen Sitz des Hörers
  • höchsten Tragekomfort
  • und absolute Bewegungsfreiheit.

Daher lassen sich viele weitere Anwendungsbeispiele aus Beruf und Freizeit finden:

  • Telefonieren mit Handys im Ohrhörerbetrieb (mit Kabel oder Bluetooth) – vor allem im Auto oder in lauter Umgebung
  • Musikhören z.B. beim Walken, Joggen, Inline-Skaten, egal ob mit Radio, iPod oder MP3-Player
  • Head-Sets für Schreibkräfte, DatentypistInnen, im Call-Center oder für TelefonistInnen
  • Bei Konferenzen oder Vorträgen, wenn die Räumlichkeiten über entsprechende FM-Anlagen verfügen
  • Für Sprecher, Moderatoren, aber auch im Security-Bereich

und und und...

In all diesen Einsatzbereichen bieten individuell gefertigte Monitorplastiken eine adäquate und kosmetisch anspruchsvolle Lösung. Mit Ausnahme fest eingebauter Systeme empfehlen wir die Anfertigung in weichem Silpan®.

Monitorplastiken aus Silpan® sind in den Farben rötlich/transparent (Standardanfertigung), rot, gelb, blau, grün, schwarz, weiss oder farbig marmoriert erhältlich.

IEM-Otoplastik

Material

F

Oberfläche:

Nano-Lack / weich

IEM-Otoplastik
  • Individuell nach Ohrabformung aus weichem Silpan® gefertigt
  • Zur Anfertigung wird der entsprechende Hörer benötigt
  • Höchster Tragekomfort
  • Optimaler und sicherer Halt des Systems im Ohr
  • Gute akustische Eigenschaften
  • Gehörschutzeffekt durch gute akustische Abdichtung nach außen
  • Standardausführung in rötlich transparent
  • In den Farben rot, blau, gelb, grün, schwarz, weiß oder marmoriert erhältlich
  • Nanobeschichtete Oberfläche

IEM-Otoplastik

Spiralschlauch-Otoplastik

Material

A / B / G / P / U
E / H / T
F

Spiralschlauch-Otoplastik
  • Universelles Ankopplungssystem
  • Für alle individuellen otoplastischen Anfertigungen verwendbar
  • Mit Kragenclip für eine sichere Haltgebung
  • Ideal für den Security- und Veranstaltungsbereich

Spiralschlauch-Otoplastik

Jack 3

Jack 3

Hochwertiges 2-Wege In-Ear-Monitorsystem für den professionellen Anspruch. Trotz seines erstaunlich kleinen Gehäuses bietet Jack 3 mit seiner 3-Treiber Technologie einen ausgewogenen Klang mit präzisen Höhen und druckvollen Bässen.

  • Lautsprecher: 2-Wege-System mit 3 Treibern (Doppel Bass- und Einfach Hochtöner)
  • Übertragungsbereich: 22 – 16.000 Hz
  • Empfindlichkeit: 111 dB/SPL bei 1 mW
  • Impedanz: 25 Ohm (bei 1 kHz)
  • Gehäusefarbe: transparent oder schwarz
  • Kevlar-verstärktes Kabel mit 3,5 mm Klinkenstecker, Länge 140 cm
  • Einfacher Kabelwechsel durch Miniaturstecker am Gehäuse
  • Kabelfarbe je nach Hörerausführung transparent oder schwarz
  • Jack 3 Demosets leihweise oder zum Kauf erhältlich

Zubehör:

Hochwertiges Carry Case, Klinkenadapter, Bedienungsanleitung

Jack 3 ist mit ER-Gehörschutzsystemen kompatibel!

Jack 3 In-Ear-Monitoring

EIM-15

EIM-15

Hochwertiges 1-Wege In-Ear-Hörersystem mit ausgewogenem Klang und guter Tieftonwiedergabe

  • Lautsprecher: 1-Wege-System
  • Übertragungsbereich: 100 – 12000 Hz
  • Leistung: 185 mV/1KHz (RMS)
  • Ausgangschalldruck: 116 dB/SPL bei 1 KHz
  • Impedanz: 30 Ohm bei 1 KHz
  • Anschluss: 3,5 mm Klinkenstecker

EIM-15 ist mit ER-Gehörschutzsystemen kompatibel!

EIM-15 In-Ear-Monitoring

SOUNDFuel

Material

G / P

SOUNDFuel

Maßgefertigtes In-Ear-Hörersystem mit echtem 2-Wege Sound durch Frequenzweiche und getrennte Schallaustritte für Hoch- und Tieftöner. Die integrierten, vom HGA auswechselbaren Knowles-Filter sorgen für einen adäquaten Cerumen- und Feuchtigkeitsschutz. Sein brillanter Klang mit präzisen Höhen und druckvollen Bässen macht SOUNDFuel zu einem echten Highend Produkt für den anspruchsvollen Musikliebhaber.

  • Bauform: je nach Anatomie Kanal- oder Halbconcha-Ausführung. Auf Wunsch auch als Vollconcha-Version lieferbar
  • Kabelführung durch incisura intertragica. Bei Vollconcha-Version besteht die Möglichkeit der Kabelführung über die Ohrmuschel.
  • Lautsprecher: 2-Wege-System (separater Hoch- und Tieftöner)
  • Übertragungsbereich: 20 - 17.000 Hz
  • Empfindlichkeit: 112 dB (bei 1 mW)
  • Impedanz: 36 Ohm (bei 1 kHz)
  • Wahlweise schwarzes oder transparentes Kevlar-verstärktes Kabel mit 3,5 mm Klinkenstecker, Länge 138 cm
  • Gehäuse-/Faceplate-Farben: transparent, schwarz, weiß, rot, rot-transparent, gelb, gelb-transparent, grün, grün-transparent, blau, blau-transparent (weitere Farben auf Anfrage)
  • Gehäuse- und Faceplate-Farben sind individuell kombinierbar
  • Optional mit Silber-Glitter in der Faceplate
  • Faceplate zusätzlich auch mit Strasssteinen besetzbar
  • SOUNDFuel Demosets leihweise oder zum Kauf erhältlich

Zubehör:

Elegantes Hard-Shell Case, Mikrofaserbeutel, Cerumenpin, Bedienungsanleitung

SOUNDFuel In-Ear-Monitoring

IEM-Ultra

IEM-Ultra

Maßgefertigtes 1-Wege In-Ear-Hörersystem mit eher bassbetontem Klang

  • Bauform: je nach Anatomie Kanal- oder Halbconcha-Ausführung
  • Kabelführung durch insisura intertragica
  • Lautsprecher: 1-Wege-System
  • Übertragungsbereich: 20 Hz – 16000 Hz
  • max. Output: 126 dB
  • Impedanz: 29 Ohm bei 1 KHz
  • Gehäusefarbe: schwarz oder weiß
  • reißfestes, flexibles und knicksicheres Kabel in Gehäusefarbe mit 3,5 mm Klinkenstecker. Wahlweise auch mit Mikrofon.

IEM-Ultra In-Ear-Monitoring